Projekte

Das Museum Fronfeste ist der Mittelpunkt des langjährig aufgebauten Netzwerkes, das sich über die Verwurzelung in der Tradition einen innovativen Weg in die Zukunft sucht - Agenda 21 Prozess für Neumarkt am Wallersee (Pilotprojekt Land Salzburg), Projekte zur Stärkung der Identität in der Region, uvm. nicht nur mit lokalen, sondern auch globalen Aspekten.
Das aufgebaute Netzwerk hält das Museum lebendig und offen für viele Partnerschaften, wie zum Beispiel mit dem Gerberei Museum Burg Tittmoning. Grenzüberschreitende Aufbau- und Zusammenarbeit bei den Ausstellungen wie "Die Farbe Grün- die schlummernde Macht", "Lederwix und Krachlederne" und grenzüberschreitenden EU- Projekten "Gerben ohne Grenzen- von der Lederhaut zur Lederhose", "Modellprojekt- Entwicklung innovativer Angebote der Kulturvermittlung in der Museumslandschaft- Museum Aktiv", "Museen in Tittmoning und Neumarkt zukunftsfähig machen- Burgbelebungsprozess Tittmoning", "Wirtschaft und Kultur mit Erstellung einer Homepage- www.wirtschaftundkultur.eu" prägen den offenen Auftritt des Museums. Außerordentliche Ausstellung mit der Teilnahme an der Bayrisch- Österreichischen Landesausstellung 2012 mit einem Schulprojekt: "Grenzwelten- Die Grenze und wir- Geschichten, Erlebnisse, Erfahrungen aus der Grenzregion.