Kunstausstellung Michael Weese | Georg Trakt | Über finsteren Wassern

Kurzbeschreibung des Projektes:

Das Museum Fronfeste sucht in viele seiner Ausstellungen die bewusste Auseinandersetzung des Dreiecks Mensch/Kunst/Natur zu initiieren und einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Die Ausstellung "Über finsteren Wassern" setzt die Fotografie als Kommunikationsmittel im Naturschutz ein und führt den BesucherInnen die Besonderheit des größten naturnahen Moorkomplexes des Salzburger Alpenvorlands, des Wenger Moors, vor Augen. Dabei soll nicht mit erhobenem Zeigefinger die Bedrohung der Natur beschworen werden, sondern an Hand der Besonderheit der Moorlandschaft ihre Schutzwürdigkeit bewusst gemacht werden. Die Verknüpfung der Schwarz-Weiß-Fotografien Michael Weeses mit den Landschaftsbildern der Lyrik Georg Trakls betont mit einer großen ästhetischen Komponente die Eigenheiten der speziellen Landschaft.